ABSCHIEDSLIED

SHORTFILM | 2017 | 10 Min. | Hamburg Media School

REGIE: Markus Beck
PRODUZENT: Verena Gräfe-Höft
DREHBUCH: Susanna Mewe
KAMERAMarius von Felbert
 

FESTIVALS/AUSZEICHNUNGEN

Nominiert für den FILMPLUS Schnittpreis

 

SYNOPSIS

Es sind die letzten Minuten einer Komapatientin. Seit Jahren liegt sie im Krankenhaus und muss künstlich beatmet werden. Ein letztes Mal erhält sie Besuch von ihrer Tochter, die gekommen ist, um den Willen ihrer Mutter zu erfüllen und um Abschied zu nehmen – für immer. Dabei gelingt es der Mutter, noch einmal zu ihr Kontakt aufzunehmen.